Gäste

Den ganzen Winter lang war unser Futterhaus gut besucht. Amseln und Stieglitze freuten sich auch über aufgebrochene Walnüsse am Boden.

CCBYSA Alle Inhalte dieser Seite sind, sofern nicht anders bezeichnet, unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz veröffentlicht.

Wiese

Die Wiese liegt mir sehr am Herzen. Im Zeitalter vielfältiger Mähtechnik verschwindet dieser Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere in dieser Region und in unserem Bewusstsein immer mehr.

Bei Wiese assoziieren viele Menschen blühende Magerwiesen. Die Obstbaumwiese ist eine Fettwiese, eineinhalb Meter hohes Gras im Juni, und dem Artenreichtum habe ich durch Einbringen von Samen und Pflanzen nachgeholfen. Die Hecke mit den Feldgehölzen hat schon bald das Interesse der Rehe geweckt und wird kräftig verbissen.

Das Mähen mit der Sense geht jedes Jahr besser und macht mir viel Freude.

Durch Anklicken der Bilder können Sie mehr erfahren.