Mugis Garten zieht um

Die Herbstzeitlosen blühen schon im neuen Garten. Am 15. Oktober sollen viele andere Pflanzen auch umziehen. Natürlich können nicht alle mit ...

CCBYSA Alle Inhalte dieser Seite sind, sofern nicht anders bezeichnet, unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz veröffentlicht.

Pflanzen

Vermutlich verbindet jeder Mensch mit Pflanzen bestimmte Erfahrungen. Der Duft der Pfingstrosen im elterlichen Garten, der Geschmack der Erdbeeren, Bienengesumm in Robinienblüten, moderndes Laub, das und vieles mehr haftet tief in unserem Gedächtnis. Diese Eindrücke können unser Leben begleiten und bereichern.

Pflanzen lehren mich auch, wie groß das Bestreben ist, die Art zu erhalten. Staunend lerne ich, wie viele Strategien es dazu gibt. Die Wirtschaftsexperten haben den Begriff des Wachstums auf wirtschaftliche Prozesse übertragen. In der Natur gehören Wachsen und Vergehen zusammen. Alle Pracht und Herrlichkeit hat irgendwann ein Ende. Im Garten wird es nicht immer mehr, sondern immer wieder neu.

Durch Anklicken der Bilder können Sie mehr erfahren.