Klimawandel im Garten

Es ist zum Staunen. Der Winter war am Ende hart, der Sommer heiß und trocken. Trotzdem sieht es im Garten fast normal aus ...

CCBYSA Alle Inhalte dieser Seite sind, sofern nicht anders bezeichnet, unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz veröffentlicht.

Essbares

Schönheit und Nützlichkeit von Pflanzen widersprechen sich nicht. Zwar gibt es im Garten eine Trennung von Zier- und Nutzgarten, aber die Übergänge sind fließend. Dill ziert Blumenbeete und nicht von jedem im Gemüse ausgesamten Hornveilchen kann ich mich trennen. Tagetes hilft dem Boden zwischen Petersilie und Möhren. Ich kann auch gut verstehen, dass Kartoffeln in Europa zunächst als Zierpflanzen behandelt wurden. Blühende Pastinaken oder Petersilie erfreuen erst Schwebfliegen und bereichern dann Blumensträuße.

Durch Anklicken der Bilder können Sie mehr erfahren.